Kreative Vielfalt der gestalterischen Ideen von Schülern und Schülerinnen

Im Rahmen der Fachoberschule für Gestaltung der Johannes-Selenka Schule, veranstalteten zwei Schülerinnen (Pelin Sevim FOS 2a; Josephine Pauluth FOS 2c) der FOS Klassen am Dienstag, den 01.06.2008 im Raum 2000 eine individuelle Kunstausstellung.

Jeweils in den Pausen dürfen schaulustige Schüler die Werke von anderen Schülern und auch die verschiedenen Kunstprojekte betrachten.

Unterschiedliche Gestaltungsarbeiten, wie Zeichnungen, gemalte oder gebastelte Werke, etc. gehören ganz besonders zur Ausstellung. Dabei werden einzelne Gestaltungsarbeiten, die die Farbenlehre mit den dazugehörigen Farbkontrasten oder verschiedene Zeichnungen, die auf vieler Art und Weise angefertigt worden sind (z.B.: mit verschieden starken Blei- und Buntstiften), zur Schau gestellt.

Einfach alles was im Gestaltungsunterricht besonders gefordert worden ist.