Cybercrime und Drogen

Die Gruppe diskutiert in dem eintägigen Kurs der Präventionswoche über Cybercrime und Drogenberatung.
Der Kurs mit 25 Teilnehmern wird von Frau Kumme geleitet und durch Herrn Bremer von der Drogenberatung Braunschweig unterstützt.
Es geht um die Verbreitung illegaler Medien, Gewaltvideos im Netz und jegliche andere Versionen der Internetkriminalität.
Der zweite Teil findet in der Drogenberatung Braunschweig statt. Dort wird dann ca. 1,5 Stunden auf das Thema Drogen eingegangen und der Tag mit einer Diskussionsrunde beendet.