Workshop Zivilcourage - Was ist das?

Viele Jugendliche in Braunschweig und Umgebung versinken schon früh in einem sozial schwachen Umfeld und begehen Straftaten.
Die meisten von ihnen wissen nicht, was sie sich selbst damit für einen Schaden zufügen.
Mit der Unterstützung von Kriminalhauptkommissarin Liane Jäger verdeutlichte das Lehrerpersonal der Johannes Selenka Schule am 9. September 2009 den Schülerinnen und Schülern in dem Workshop „Zivilcourage – Was ist das“, was bei Straftaten für rechtliche Konsequenzen warten und wie schwerwiegend sie sind.
Es wurde zum Nachdenken angeregt und viel Informationsmaterial verteilt.