Architektur zum Anfassen

Der Workshop Architektur im Nationalsozialismus brachte heute, am 10. September, den Schülern näher, wie Braunschweig vor den Bombenangriffen im 2. Weltkrieg aussah und was an Architektur erhalten blieb. Herr Reinicke, der Leiter des Workshops, führte die Schüler zuerst durch einen Film und einige Informationen in das Thema ein. Anschließend durchquerten die Schüler in Gruppen Braunschweig und schauten sich die Architektur an. Herr Reinicke ließ ihnen viel Freiraum um die Architektur selber zu entdecken und Fotos zu machen.