Teamwork im Niedrigseilgarten

In dem Niedrigseilgarten wurde die Teamfähigkeit der Gruppe mehrfach erprobt.

Ein Gruppenerlebnis mit Nachhaltigkeit ist eine Tour durch den Niedrigseilgarten. Neben dem Spaß stehen Teamgeist und Kommunikation im Mittelpunkt. Darüber hinaus gilt es Gruppenprozesse wahrzunehmen und diese Erfahrungen für die Weiterentwicklung des Teams zu nutzen.

Zuerst gab es eine kleine Gesprächsrunde, in der die einzelnen Aufgaben besprochen wurden.
Es wurden Übungen durchgeführt, in denen sich ermitteln ließ, wie gut eine Gruppe zusammenarbeitet.
Es gab zum Beispiel eine Übung, bei der die Gruppe, welche aus 19 Personen bestand, auf 12 Colakisten über einen kleinen Hof gelangen musste, ohne von einer der Kisten abzusteigen.

Die Workshops fanden vom 9 bis 14. September 2009 auf dem Outdoorparcours statt und wurden von Frau Cielinski, Frau Wilderrink, Herrn Mau und Herrn Deking betreut.