Fit und Gesund durch den Alltag – Möhrchen statt Mobbing

In dem Kurs der von Frau Kietzer und Herrn Wunderlich vom 9.bis zum 14 September in der Aula der Johannes–Selenka-Schule geleitet wurde, lernten die über 20 Teilnehmer sich erst mit einer Menge Aerobicübungen aufzuwärmen und anschließend, wie sie sich am besten und gesündesten ernähren.

Nach der ausgeprägten Aufwärmphase bekamen die Schülerinnen und Schüler eine theoretische Einführung in den Bereichen gesunde Ernährung und sinnvolle sportliche Betätigungen. Nach dieser Einheit durften die Teilnehmer ihre Bauchmuskel festigen. Die beiden Leiter des Seminars erklärten wofür gute Bauchmuskeln wichtig sind.

Nach der Kräftigungsphase ging die sehr erschöpfte Gruppe in die Entspannungsphase mit Thai-Chi über.

Die Atmosphäre war sehr lustig und locker, aber trotzdem waren alle Teilnehmer engagiert und konzentriert bei der Sache.