Hockey (Feldhockey)

Am 14.09.2009 traf sich der Hockey-Workshop auf dem BTHC-Gelände (Jahnplatz) zum Training.Leiterin war Frau Janine Laß (vom Hockey Verein Helmstedt).Die schulische Leitung übernahm Herr Wunderlich.An diesem 1- tägigen Kurs nahmen 15 Schüler/innen teil.Anfangs fand ein Warmup statt.Nach dem Training wurde ein Spiel unter realen Bedingungen durchgeführt.Zur Ausrüstung gehören ein Schläger (entweder Holz oder Carbon), Schienbeinschoner und diverse Spielbälle.

Zum Spielablauf:

Ein Spiel dauert 2x20min (Frauen) oder 2x30min (Männer).
Es darf nur mit der Innenseite des Schlägers gespielt werden -und möglichst flache, ungefährliche Bälle.
Direkter Körpereinsatz ist verboten und wird daher sofort abgepfiffen.
Auf großen Feldern wird mit 2x11 Spielern gespielt (kleine Felder 2x7 Spieler).
Es handelt sich um eine relativ einfache Sportart mit niedriger Verletzungsgefahr, die schnell zu erlernen ist und viel Spaß macht.
Bereits nach einem ¼ Jahr ist ein Einsatz in der Mannschaft möglich.

Für Interessierte gibt es in Braunschweig die Vereine:

 

MTV Braunschweig

BTHC Braunschweig

Eintracht Braunschweig