Selbstverteidigung

In dem Workshop ging es darum, Verteidigungstechniken für den Angriffsfall zu lernen.

 

In dem Workshop wurden den Teilnehmern mehrere Techniken gezeigt, die sie im Ernstfall anwenden können.

 

Dazu wurden folgende Elemente bearbeitet:

 

  • Rollenspiele von Konfliktsituationen

  • Befreiungsgriffe mit Hebeln aus dem Aikido

  • Fallschule - Rollen, Fallen

  • Kata – Schlag und Trittkombinationen evt als Vorführung am Ende

  • Gesetzeskunde - Selbstverteidigung

 

Die Teilnehmer haben die verschiedenen Techniken miteinander geübt und angewandt, ohne jedoch den Trainingspartner zu verletzen.

 

Der Workshop wurde von Herr Wunderlich und Herr Strogallar angeboten und fand am 14. September 2009 im Raum 112 statt.