Die einjährige Berufsfachschule Gastronomie - ohne Schwerpunkt


Ziel und Dauer:

Eingangsvoraussetzungen HauptschulabschlussMit dieser BFS finden Sie einen sehr guten Einstieg in alle gastgewerbliche Berufe.Hotelfachfrau/-mann Koch/Köchin Restaurantfachfrau/-mann Koch/KöchinFachfrau/-mann für Systemgastronomie.

Mit erfolgreichem Abschluss der BFS kann das erste Ausbildungsjahr anerkannt werden.

Eine praktische Ausbildung von mindestens vier Wochen in einem gastgewerblichen Betrieb
ergänzt die Ausbildung und soll den Kontakt zu Ausbildungsbetrieben gezielt fördern.

Voraussetzungen:
Höflicher und freundlicher Umgang mit Menschen sind ganz wichtige Tugenden für alle gastgewerblichen Berufe. Außerdem müssen Sie körperlich gut belastbar sein. Für die Fachpraxis haben wir gut ausgestattete Werkstätten. Hier werden Sie besonders für die betriebliche Ausbildung gut
vorbereitet und lernen:
Arbeitstechniken und Garverfahren zur Herstellung von Fleischzubereitungen, Eierspeisen,
Gemüse- und Sättigungsbeilagen,
Salaten und Süßspeisen,
Kaffee,
Tee und andere Heißgetränke zubereiten und servieren,
Speisen verkaufen,
Tische zu verschiedenen Anlässen eindecken und dekorieren,
Gäste empfangen,
beraten und bedienen,
Aktionen im gastronomischen Bereich planen und durchführen Warenbedarf ermitteln und kontrollieren,
Hotelwäsche pflegen
und vieles mehr.

Abschlüsse und Prüfungen:

Das erlernte Wissen und Können wird in einer Abschlussprüfung unter Beweis gestellt: Schriftliche Prüfung im berufsbezogenen Lernbereich – TheoriePraktische Aufgabe im berufsbezogenen Lernbereich – PraxisMit erfolgreichem Abschluss erhält man ein anerkanntes Zeugnis der Berufsfachschule.

Die Anmeldung erfolgt während einer persönlichen Beratung in unserer Schule.

Dazu sind folgende Unterlagen einzureichen:
Anmeldeformular mit Lichtbild
Lebenslauf
Letztes Zeugnis der allgemeinbildenden Schule
Ärztliche Bescheinigung nach dem Jugendschutzgesetz

Ausbildungsinhalte:
Die Inhalte der Berufsfachschule stimmen mit den Inhalten des jeweiligen ersten Ausbildungsjahres der Berufe überein.
Der Unterricht erfolgt überwiegend handlungs- und projektorientiert. Sie können bei uns selbstständiges und selbstverantwortliches Lernen lernen. Wir unterstützen Sie dabei mit modernen Unterrichtsmethoden.
Folgende Unterrichtsfächer vermitteln umfangreiche Grundlagen und bereiten Sie auf die weitere Berufsausbildung vor.

Deutsch/Kommunikation

Englisch/Kommunikation

Politik

Sport

Religion

Fachtheorie

Fachpraxis

02

02

02

02

01

09

18

Gesamt

36