Stressphase - Bewerbung

Auf der Suche nach interessanten Kursen erleben wir leider gleich zu Beginn eine Enttäuschung: Herr Wunderlich, der die eintägige Präventionsgruppe „Bewerbungstraining und Stressbewältigung“ führt, ist nicht aufzufinden. Stattdessen treffen wir Herrn Knospe und Herrn Seifert. Diese versuchen mit spannenden Anti­stressmethoden und Einstellungstests die Schüler für das Thema zu begeistern.    
Die mehr oder weniger offenen Schüler erzählen, dass sie sich für die Gruppe angemeldet haben, weil es einerseits spaßig ist. Andere sind in dem Kurs gelandet, weil nichts anderes frei war.
Der angehende Gebäudereiniger Tom Frange (17) gibt uns mehr Informationen; „Ich finde diese Präventionsgruppe gut, weil man hier viel für die Zukunft lernen kann. Einstellungstests sind nicht einfach und der Stress in der Vorbereitung ist groß, deshalb ist es sinnvoll hier mitzuwirken. Die Idee, ein Kaugummi zu kauen, wenn man gestresst ist, gefällt mir sehr.“
Gizem Pala, Jan Temme