Augenschmaus

Postwendend zum Beginn des neuen Schuljahrs und zu Beginn des ersten Projekts der Fachoberschule Gestaltung 12 reiste eben diese am 18.09.2014 nach Bremen in das Wilhelm Wagenfeld Haus, um dort Design aus erster Hand zu beschauen.

Die Erfahrungen, die die Schülerinnen und Schüler sammeln konnten werden sie nun in eigenen Geschirr- und Besteckdesigns umsetzen, deren Grundlage Einweggeschirr ist, dass auf diese Art und Weise seinen ‚Einmalcharakter’ in einen einmaligen Charakter verwandeln soll.

Am 19.09.2014 wurde gemeinschaftlich gegrillt und ganz nach dem Motto ‚Form follows Function’ Einweggeschirr ausprobiert, analysiert und kritisiert – damit guten eigenen Kreationen nichts mehr im Wege steht.

Wir freuen uns auf die kommenden Ergebnisse!