Wandbilder selber machen

Wann hat man schon mal das Privileg, einfach etwas auf eine Wand malen? Richtig, so gut wie nie! Aber in diesem Kurs ist es für zwei Tage erlaubt und eine handvoll Schülerinnen und Schüler dürfen drei Bilder von Rizzi in der Hamburger Straße an die Wand malen.

Rizzi ist bekannt für seine bunten und abgefahrenen Bilder, was auch an dem Rizzi - Haus gegenüber von den Schloss Arkaden zu sehen ist. Genauso versuchen die Schülerinnen und Schüler dies an den Wänden umzusetzen. Mit Oberlicht - Projektoren werfen sie die Bilder an die Wand und malen erst einmal die Konturen mit Bleistift nach. Eine der Gruppen hat sogar schon mit Farben begonnen und gleich eine große Fläche mit einem kräftigen Gelb ausgefüllt.

Eine der Schülerinnen über den Kurs: „Es ist bis jetzt sehr interessant, mir gefallen die Bilder, da sie sehr ausgefallen, aber zugleich auch auffallend sind. Diese Wand war vorher weiß, nun wird sie richtig bunt und aus einer stillen wird eine laute, fast schon schreiende Fläche voll mit bunten Darstellungen. Ich bin schon gespannt, wie es am Ende aussehen wird.“