Ausstellung Eur(h)opeland

Am Montag eröffnete im Tatendrang-Laden die Ausstellung Eur(h)opeland: Ein sehr menschliches und schönes Comicprojekt, dass die Johannes-Selenka Schule gemeinsam mit den jugendlichen Flüchtlingen aus dem Jugendzentrum Neustadtmühle erarbeitet hat. 150 Gäste feierten mit den Schülerinnen und Schülern sowie den jungen Flüchtlingen. Erschienen ist dazu auch ein Buch, das ab sofort im Laden für 6 Euro erworben werden kann. Zu sehen noch bis zum 5. 7. 2016! Herzlich willkommen in der Breiten Straße 18a: Mittwoch bis Freitag von 15:00-19:00 Uhr, Samstags von 11:00 - 16:00 Uhr.

regionalbraunschweig.de/30-comic-streifen-zeigen-die-geschichte-von-fluechtlingen2/