Informationen für Auszubildende

Sie sind im September 2019 volljährig und haben Lust auf ein Praktikum in der Gastronomie in Frankreich? Dann melden Sie sich an für den Austausch mit La Rochelle!

Die nächste Fahrt findet im September 2019 statt.
Bitte klären Sie rechtzeitig mit Ihrem Betrieb die Freistellung für diese Zeit

Sie:

  • sind 18 Jahre alt
  • absolvieren eine Ausbildung im Ernährungsbereich der Johannes-Selenka-Schule
  • sprechen mit Ihrem Betrieb die 3 wöchige Freistellung ab
  • besitzen einen aktuellen Reisepass/Personalausweis (aktuelle Reiseinformationen beachten!)
  • benötigen etwa 300 Euro Taschengeld
  • hinterlegen 100 Euro Pfandgeld im Europabüro

Wir:

  • die Vorbereitung  
  • die Fahrt      
  • die Finanzierung    
  • die Versicherungen  
  • die Betreuunung vor Ort durch Kollegen unserer Schule  
  • eine Sprachbegleitung für Übersetzungen über sie ganze Zeit vor Ort
  • den Kontakt zu den französischen Kollegen, um alle Fragen vor der Abfahrt zu klären

   

Zur Vorbereitung auf die Fahrt finden ab Mai 2017 Vorbereitungstrefffen statt.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Frau Wilderink - c.wilderink(at)jssbs.de