Afrikanisch kochen mir Vivi

Afrikanisches Essen mit Vivi – ein zweitägiger Präventionskurs an der Johannes-Selenka-Schule. Es wird eine Bohnensuppe, frittierte Hefeteigbällchen und eine scharfe Sauce für das Gemeinschaftsessen vorbereitet. Am Kurs nehmen 15 Leute teil, darunter Jungen und Mädchen. Die Lehrerinnen sind eine afrikanische und eine deutsche Köchin. Das Feedback der Kursteilnehmer/innen ist sehr postitiv. Außerdem ist der Kurs für den Aufbau des Lunches vor den Bauhallen zuständig.