BFS Agrar


Ziel und Dauer:

Die einjährige Berufsfachschule Agrarwirtschaft wird in Vollzeit unterrichtet. Sie vermittelt fachtheoretische und fachpraktische Grundkenntnisse für folgende Berufe:

  • Landwirt/in
  • Pferdewirt/in
  • Tierwirt/in

Mit erfolgreichem Abschluss kann das erste Ausbildungsjahr angerechnet werden.

Voraussetzungen:

Der Hauptschulabschluss oder höherwertige Abschlüsse sind erforderlich. Die Anmeldung erfolgt während einer persönlichen Beratung in unserer Schule.


Ausbildungsinhalte:

Die Inhalte der Berufsfachschule stimmen mit den Inhalten des jeweiligen ersten Ausbildungsjahres der Berufe überein.Der Unterricht erfolgt überwiegend handlungs- und projektorientiert und bietet ein breit angelegtes Grundlagenwissen verbunden mit der notwendigen Praxis. Pflanzen und Tiere bestimmen hier im besonderen Maße die Inhalte im Unterricht. Betriebswirtschaftliche Grundlagen und der Umgang mit EDV sind weitere wichtige Ausbildungsinhalte.

Abschlüsse und Prüfungen:

Das erlernte Wissen und Können stellen Sie in einer Abschlussprüfung unter Beweis. Mit erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein anerkanntes Zeugnis der Berufsfachschule.