Medientechnologe/Medientechnologin Druck

Zur Zeit lernen knapp 45 Auszubildende in unserer Abteilung Druck- und Medientechnik den Beruf der Medientechnologin und des Medientechnologen Druck (früher Drucker / Druckerin), wobei der Anteil der Mädchen in diesem Beruf zunimmt. Die heutigen modernen Offsetdruckmaschinen sind gespickt mit hochstehender digitaler Steuerungs- und Regelungstechnik und werden von einem externen Leitstand aus bedient.

Unterschieden wir in diesem Beruf nach Bogendruck, Rollendruck und Digitaldruck.

Technologisches Interesse, ein Feeling für die Herstellung von hochwertigen und interessanten Printprodukten und auch Farbsehtüchtigkeit sind einige der Voraussetzungen für die Arbeit in diesem anspruchsvollen Beruf.Die Qualitätsbeurteilung der Druckproduktion erfordert ein geschultes Auge und eine zunehmend umfangreiche messtechnische Überprüfung, die mit spektralfotometrischen und densitometrischen Methoden vorgenommen wird.

Irrigerweise glauben viele, dieser Beruf sei am Aussterben. Das Gegenteil ist der Fall: Gut ausgebildete und qualifizierte Medientechnologinnen und Medientechnologen werden gesucht - viele Unternehmer bilden für den eigenen Bedarf aus, finden jedoch häufig nicht genügend qualifizierte Ausbildungskandidaten.
Dieser Beruf bietet neben den Weiterbildungsmöglichkeiten zum Techniker und Meister auch zahlreiche hochschulspezifische Qualifizierungen.

Ausbildungsdauer:
Die Ausbildung dauert drei Jahre; eine Verkürzung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Eignungsprofil:
Interesse an technologischen Vorgängen ist Voraussetzung für diesen interessanten Beruf. Farbsehtüchtigkeit, Standvermögen und auch ein hohes Maß an kommunikativen Fähigkeiten sind notwendig.

Abschlüsse:
Nach erfolgreicher Ausbildung erhält man den Gesellen- bzw. Gehilfenbrief. Außerdem können, je nach Vorbildung und Leistung, folgende schulische Abschlüsse erworben werden:
Berufsschulabschluss
Sekundarabschluss I -- Hauptschulabschluss
Sekundarabschluss I -- Realschulabschluss
Erweiterter Sekundarabschluss I

Weiterbildungsmöglichkeiten:Nach der Ausbildung kann man, wenn man die jeweiligen Voraussetzungen erfüllt, verschiedene Wege einschlagen.Meister/inDrucktechniker/inMedienfachwirt/inDruckingenieur/inBerufsschullehrer/inDesignorientierte sowie kommunikations- und medientechnische Studiengänge