Verein der Freunde und Förderer

Der Schulverein wurde am 21. April 1972, unter Mitwirkung des damaligen Schulleiters, ins Leben gerufen und hat sich zum Ziel gesetzt, die Berufsbildung zu fördern und Lehr- und Lernmittel ergänzend anzuschaffen.
Neben der Belebung der Zusammengehörigkeit der Schüler sind weitere Ziele die Förderung der Zusammenarbeit zwischen Schule, Eltern und Wirtschaft sowie der Einsatz für die Anerkennung von Schulabschlüssen als Grundlage für eine weiterführende berufliche Bildung.

Der Schulverein ist abängig vom Wohlwollen seiner Spender
Der Schulverein ist abhängig vom Engagement seiner Mitglieder
Der Schulverein ist abhängig von Vorschlägen förderungswürdiger Projekte

Der Vorstand des Schulvereins trifft seine Entscheidungen in jeglicher Hinsicht unabhängig nach Abwägung aller erdenklichen Gesichtspunkte demokratisch!

Der 1. VorsitzendeEkkehard Prepens
Der 2. VorsitzendeTorsten Große
Der SchriftführerAnne Weiher
Der SchatzmeisterTorben Kremer
BeisitzerGerald Beume,
Dr. Verena Pollmann
VertreterinNicole Trampedach
Vom Kollegium entsandtSusanne Cielinski
Kraft Satzung der SchulleiterinPetra Gellermann

Wir unterstützen folgende Projekte:
- Mediothek
- Outdoor-Parcours

- Förderung bei der Anschaffung sonderpädagogischer Spiele,
- Finanzielle Unterstützung von Schul- und Klassenabschlussfeiern,
- sowie Hilfe bei Engpässen in der Finanzierung von Klassenfahrten;
- u.v.m.

Kontaktaufnahme und Spenden

Verein der Freunde und Förderer der Johannes-Selenka-Schule e.V.
Inselwall 1a
38114 Braunschweig

Telefon (0531-470-6900)
E-Mail  vff@jssbs.de

Schulvereinskonto:
Volksbank Braunschweig-Wolfsburg e.G.
IBAN: DE65269910666082742000
BIC:
GENODEF1WOB