Beratung an der Johannes-Selenka-Schule

Dr. Verena Pollmann und Roger Morgenroth-Ehrhardt

Beratungsanlässe können sein

  • wenn Sie das Zusammensein mit Mitschülern oder Lehrern als belastend erleben,
  • wenn Sie mit Ihren schulischen Leistungen unzufrieden sind,
  • wenn Sie Probleme zu Hause, im Betrieb oder in Ihrer Freundesgruppe haben,
  • wenn Ihnen irgendwo der Schuh drückt und Sie sich alles einmal von der Seele reden möchten,
  • oder allgemein gesagt,
    wenn Sie etwas verändern möchten und dabei Rat und Unterstützung suchen.

Beratung ist freiwillig
Sie entscheiden, ob Sie ein Gespräch wünschen, worüber gesprochen werden soll und wann die Beratung zu Ende ist.

Beratung ist vertraulich
Alles was besprochen wird, bleibt unter uns. Weder Ihre Lehrer noch ihre Eltern erfahren, was besprochen wird - es sei denn, Sie möchten, dass jemand anderes mit einbezogen wird.

Beratung ist Hilfe zur Selbsthilfe
Durch die Beratung möchten wir Ihnen helfen, Ihre Situation selbst zu verändern.

Vereinbarung von individuellen Terminen 

  • Persönlich mit Herrn Morgenroth-Ehrhardt oder Frau Dr. Pollmann vor Ort 
  • Telefon: 0531 4706988 (außerhalb der Sprechzeit im Inselwall läuft ein Anrufbeantworter)
  • E-Mail: beratung(at)jssbs.de
  • Briefkasten am Raum A128 im Inselwall.
  • Termine in den Außenstellen Hamburger Straße oder Hochstraße bitten wir per E-Mail zu vereinbaren.

Beratung vor Ort

Inselwall
Frau Dr. Pollmann ist jeden Dienstag von 13:20 - 13:50 Uhr und
Herr Morgenroth-Ehrhardt ist jeden Freitag von 11:30 - 12:00 Uhr im Raum A128 erreichbar.

Weitere Beratungsstellen in Braunschweig und sind auf diesem Link zu finden.