Ausbildung

Arbeitsbereiche
Die Gestaltungstechnischen Assistenten finden ihren beruflichen Einsatz vorwiegend in allen Medien- und Designbereichen sowohl bei Werbeagenturen wie auch Verlagen.

Ausbildungsschwerpunkt
Der Ausbildungsgang bietet ein breit angelegtes Grundlagenwissen, verbunden mit der notwendigen Praxis, die planerischen Tätigkeiten des Grafik-Designs zu verstehen, gestalterische Aufgaben nach vorgegebenen Anweisungen zu lösen und Entwürfe selbstständig entwickeln zu können. Dabei sind Kenntnisse der berufsspezifischen Hard- und Software und anderer Werkzeuge unabdingbar. Die Vermittlung des Denkens in gestalterischen und technischen Kategorien ist die Grundlage dieses Bildungsganges.

Ausstattung
24 Macintosh Rechner der neuesten Generation

Druckwerkstatt
Fotostudio

Ausbildungsdauer
Der Bildungsgang dauert zwei Jahre und wird durch ein begleitendes Betriebspraktikum ergänzt. Die finanzielle Förderung dieser Ausbildung kann im Rahmen des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (Bafög) erfolgen.

Ausbildungsinhalte
Der Unterricht erfolgt überwiegend handlungs- und projektorientiert und beinhaltet theoretische wie praktische Fächer. Das digitale Gestalten mit professionellen DTP-Programmen auf Macintosh-Rechnern steht dabei ebenso auf dem Lehrplan, wie die Vermittlung konventioneller Designtechniken, Freihandzeichnen, Typografie, Kunstgeschichte, Drucktechnik und Grafik-Design.

Allgemein bildende Lerngebiete
Deutsch / Englisch / Mathematik /
Politik / Religion, bzw. Werte und Normen / Sport

Fachbezogene Lerngebiete
Werbelehre
Design- und Kunstgeschichte
Medientechnik
Grafik-Design
Designinformatik
Präsentationstechnik
Designtechniken
Typografie