Zum Hauptinhalt springen

An dieser Stelle informieren wir Sie über die für uns geltenden rechtlichen Vorgaben zum Umgang mit dem Coronavirus an Schulen.

Weiterlesen

Wird uns eine Corona-Infektion einer unserer Schüler*innen bekannt, informieren wir umgehend das Gesundheitsamt sowie alle direkt betroffenen Schüler*innen, Lehrkräfte und im Falle von Auszubildenden…

Weiterlesen

Aktuell (Stand 07.11.2020) ist für Schulen in Niedersachsen das Szenario A vorgeschrieben. Das bedeutet, dass die Auszubildenden eine Präsenzpflicht in der Schule haben. ...

Weiterlesen

Wir stellen Ihnen hier ein übersichtliches Schaubild zur Verfügung,...

Weiterlesen

Unter Einhaltung aller AHA Regeln durften zwei Klassen der FOS Gestaltung wieder einen Kinobesuch genießen. Es gab die restaurierte Version des Klassikers „Die Blechtrommel“, von Volker Schlöndorff…

Weiterlesen

Wer sich gern aufhält, wo er lernt, sich weiterbildet und austauscht, kann seine eigenen Möglichkeiten optimal nutzen. Daher ist unsere Schule ein Ort, an dem sich Schülerinnen und Schüler, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unsere Partner sicher und wohl fühlen.

Hubert Kornek, ehem. Schulleiter

Schule im Grünen

Eine Schule ist ein Lernort. Die Schule soll ansprechend sein und Raum zum Wohlfühlen bieten: Die Johannes-Selenka-Schule ist eine Schule im Grünen. Blätterrauschen im Park und das Rauschen einer Fontäne bilden hier unsere Geräuschkulisse.

Termine der Johannes-Selenka-Schule

Veranstaltungen

Sprechtag für Eltern und Ausbilder

11.02.2021 - 15:00 Uhr 11.02.2021 - 18:00 Uhr

Unsere Präventionstage

Den Blick schärfen

Unsere Präventionstage, die wir alle zwei Jahre durchführen, bieten den Schülerinnen und Schülern in zahlreichen Kursen die Möglichkeit, sich in anderen Disziplinen auszuprobieren.

Die Meisterschaften und Wettbewerbe

Die Johannes-Selenka-Schule nimmt regelmäßig an Wettbewerben teil und die Azubis reichen ihre Prüfungsergebnisse ein. Die Zeugnisse, die wir in der Schule präsentieren, zeugen von der Qualität der Ausbildung.